Menü
Line


Bergwetterbericht

Wer weiß es am besten, welche Vorhersage stimmt wirklich?

kostenlos, ca. 90 Min., max. 25 Teilnehmer, Halle A - 3. Stock, Seminar A



Bei diesem Workshop gibt es wertvolle Tipps von den Alpinmeteorologen der ZAMG, wie Ihr für Eure persönliche Tourenplanung im Wandel der Jahreszeiten die meiste und beste Info aus einem Bergwetterbericht herausfiltern könnt.
Es wird versucht, die Entstehung einer Bergwettervorhersage verständlich zu erklären und zu entmystifizieren.
 
Themen:
  • Wo sind die Grenzen der Vorhersage, ab wann wird eine Vorhersage unsinnig, ab wann wird’s gefährlich und wann beginnt die Eigenverantwortung?
  • Wie unterschiedlich kann ein und derselbe Wetterbericht aufgefasst und interpretiert werden. Wie viele gibt es?
  • Was kann der Alpinist selbst beobachten und das Wetter für die nächsten Stunden einschätzen?
  • Gibt es Möglichkeiten für Verbesserungen?
 
All dies möchten die Alpinmeteorologen mit Euch bei diesem Workshop diskutieren. 
 

TERMINE

Infos folgen.
Pro Tag und pro Person sind maximal 2 Workshop Anmeldungen möglich.


Anmeldung

Die Anmeldung zu unseren Workshops ist ab Oktober möglich.