Menü
Line

ALPINFORUM

Alpinforum, Alpinmesse, Klettern
Samstag, 20. Oktober 2018, 13 - 17 Uhr - Forum 2, Messe Innsbruck

Im Alpinforum treffen sich  Alpinisten, alpines Führungspersonal und Rettungsorganisationen  zum fachlichen Input, bringen neue Erkenntnisse oder widerlegen gängige Meinungen.  
Unsere internationalen Referenten hinterfragen nicht nur Altbewährtes, es werden auch neueste Erkenntnisse präsentiert. Strategien, Gefahrenmuster und Standards werden beleuchtet und diskutiert. 
Profitiere von unseren Experten und stelle kritische Fragen.
In der Frage liegt mehr als in der Antwort.

PROGRAMM

BERG.SPORT.MENSCH
Klartext: Licht & Schatten am Berg

„Licht & Schatten am Berg“ – der Titel des diesjährigen Alpinforums 2018.
Wir reden Klartext: über Unfälle am Berg und ihre versicherungstechnischen Konsequenzen und was MAN(n) und FRAU über Versicherungen beim Bergsteigen wissen und beachten sollte.
Das Alpinforum 2018 widmet sich den Themen am Berg, die wir oftmals nicht ansprechen wollen, da diese schmerzlich oder tabu sind – der Tod beim Bergsteigen, wie geht man mit der Trauer um oder wie nimmt man Abschied. Ebenso berichtet ein couragierter Verunfallter über seinen folgeschweren Eiskletter-Unfall und was er daraus gelernt hat. Er erzählt über seine neue Chance im Leben und seine Zukunftspläne im Bergsport.
BLOCK 1 13 - 15 UHR
13.00 ERÖFFNUNG
Karl Gabl, Präsident Österreichisches Kuratorium für Alpine Sicherheit
13.15 VERSICHERUNG AM BERG IM IN- UND AUSLAND?
Fragen und Antworten zu Haftung und Versicherungsschutz
Walter Zörer & Markus Wolf
15.00 PAUSE
BLOCK 2 15 - 17 UHR
15.30 KLARTEXT AM BERG
Ein verunfallter Eiskletterer berichtet
Markus Hofbauer
16.15 TÖDLICHER UNFALL - UND DANN? Möglichkeiten des Abschiednehmens
Vom Schutz des Schockzustandes zur gesunden Verarbeitung
Christine Pernlocher-Kügler
17.00 ENDE
Foto © Claudia Ziegler
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen   OK