Menü
Line
Tage Stunden Min. Sek.

Das war die alpinmesse 2014

And the winner is ...

Elisabeth Grutsch heißt die offensichtlich sehr glückliche, neue Besitzerin eines Mercedes GLA. Wir gratulieren!

BlocAlpin

Die Bouldermeisterschaft war wieder ein absolutes Highlight - die besten Kletterer Österreichs traten an der weltcuperprobten Boulderwand an.

Perfekte Vorbereitung auf den Winter

In Workshops, spannenden Fachvorträgen und im direkten Gespräch werden die aktuellen Alpinsportthemen aufgegriffen.

Freeride VILLAGE

Der Renner nicht nur für die Tausenden jungen Leute war heuer das neue Freeride Village. Hippe Mode, die neuesten Tools, inhaltliche Inputs und viel Netzwerken!

Wo man dabei sein muss

alpinmesse - Drehscheibe der Netzwerke. 16.320 Stunden Beratungsgespräche an zwei Tagen auf 160 Ständen mit 12.000 Menschen.

Ausstellerstimmen

"Für große Hersteller ist es ein Muss, sich auf der Alpinmesse zu präsentieren. Das ist absolut unser Zielpublikum, wir sind super zufrieden."

„It's my first time, but it won't be my last"

"Das ist die beste Bergsportmesse weltweit neben der in Boston und London“, lobt R. Joel Loane, der Unternehmer aus den USA.
alpinRettung

Mündige Bergsportler

Perfekt gelungen ist die Fachtagung der Alpinrettung, einer medizinischen Fortbildung für Bergretter, Alpinpolizisten und Flugretter.
Workshops

Workshops restlos ausgebucht

Schon vor Beginn der Messe waren alle 60 Workshops restlos ausgebucht, das Angebot reichte vom Hochtourentraining bis hin zur Lawinenverschüttetensuche.
Line

Mit freundlicher Unterstützung von: