Menü
Line
Programm VORTRÄGE & FILME
WORKSHOPS
Ausrüstung - Pflege & Wartung Tourenplanung Skitouren & Freeride Hochtouren Natur Notfall im Gebirge Sonstige
AREAS
TICKETS & ÖFFNUNGSZEITEN
PRESENTED BY
Gairrit Logo Österreichischer Alpenverein
ANSPRECHPERSON
Sarah Markt
Sarah Markt
Tel. 0043 (0) 512 36 54 51 - 11
E-MAIL
NEWSLETTER
Ja, ich melde mich für den Newsletter an.* Datenschutzerklärung
ANMELDEN

HOCHTOUREN

  • ​​​HÖHENVERTRÄGLICHKEITSTEST
  • HOCHTOUREN 1

  • HOCHTOUREN 2


Pro Tag und pro Person sind maximal 2 Workshop Anmeldungen möglich.
Line

DERZEIT NOCH
FREIE PLÄTZE
8

HÖHENTRAINING- UND SIMULATION

kostenlos, ca. 40 Min., ganztägig, Anmeldung unter office@gairrit.com


Wissenswertes für Alpinisten & Sportler

Gairrit Höhentraining
Kontrolliert reduzierter Sauerstoffmangel soll die Produktion roter Blutkörper auslösen. Der dadurch mögliche, erhöhte Sauerstofftransport zum Muskel ist im Spitzensport zur gezielten Leistungssteigerung längst nicht mehr wegzudenken. Auch der Alpinist greift zum Vorakklimatisieren immer mehr auf die Wirkung von Sauerstoff reduzierter Luft zurück.
Das Anpassen an die Höhe erfolgt nicht mehr vor Ort am Berg, sondern passiert in den eigenen 4 Wänden zu Hause.
GAIRRIT ist auf der Alpinmesse mit einer umgebauten Gondel der Rofanbahn präsent, die in eine mobile Höhenkammer umgebaut wurde. Damit können erstmals Höhen jenseits der 8.000 m simuliert werden.
Am 1. Tag der Messe wird die Höhe des Großglockners simuliert, an Tag 2 fährt die Gondel auf bis zu 8.000 m hoch. 
Es besteht die Möglichkeit, die Höhe in der Gondel passiv auf sich wirken zu lassen oder bei geringer Belastung am Laufband mit bis zu 28 % Steigung zu testen. Dabei überwachen div. Sensoren nicht nur die Funktion der Technik, sondern auch das individuelle Reaktionsmuster.  
 
In Einzel- oder Zweiergesprächen erfährst du nützliche Details über den Faktor Höhe. 
Reagiert eigentlich jeder auf Höhe?
Mit welcher Leistungssteigerung ist durch den Höhenreiz zu rechnen?
Welche Auswirkungen hat Höhe auf das Training?
Wie lange dauert die Umsetzung des Höhenreizes?
Wie sieht das Vorakklimatisieren auf meine Expedition aus?
Hinter GAIRRIT verbirgt sich der ehemalige österreichische Radprofi Gerrit Glomser. GAIRRIT steht für 15 Jahre Erfahrung im Vorakklimatisieren von Höhenbergsteigern, 20 Jahre Profisport bis hin zur Tour de France und den Olympischen Spielen und 30 Jahre Einsatz von Höhentraining - terrestrisch wie simuliert. 


TERMINE: ganztägig, Anmeldung unter office@gairrit.com

Höhenverträglichkeitstest, Höhenverträglichkeit, Höhenkrankheit, Kurs, Test, Workshop, Alpinmesse

DERZEIT NOCH
FREIE PLÄTZE
36

HOCHTOUREN 1
AUSRÜSTUNG & ANSEILEN

kostenlos, ca. 110 Min., max. 12 Personen


Station 1: Adäquate Ausrüstung / Station 2: Richtig Anseilen

Material beruhigt! Allerdings verlangt die Auswahl der notwendigen und richtigen Ausrüstungs­gegenstände besondere Sorgfalt und Know-how, da wir uns auf unsere Ausrüstung zu 100% verlassen müssen. Der zweite Teil befasst sich mit dem Thema Anseilen am Gletscher.
Wieviel Abstand? Bremsknoten oder nicht? Wohin mit dem Restseil?
Diese Fragen werden vor Ort thematisiert. Außerdem bleibt noch genügend Zeit zum Üben.


Lehrteam ÖAV
 


TERMINE

SAMSTAG SONNTAG
15 Uhr 10.30 Uhr
14 Uhr


Anmeldung

Die Anmeldung zu den Workshops ist ab 1. Oktober 2019 möglich.
Hochtour, Workshop, Alpinmesse, kostenlos

DERZEIT NOCH
FREIE PLÄTZE
36

HOCHTOUREN 2
SPALTENBERGUNG

kostenlos, ca. 120 Min., max. 12 Personen


Station 1: Mannschaftszug / Station 2: Seilrolle

Zwei Methoden der Spaltenbergung, nämlich der „Mannschaftszug“ und die „Seilrolle“, werden demonstriert und eingehend erklärt. Üben ist hier besonders wichtig, da die „Seilrolle“ ein komplexes Seilmanöver darstellt und unter schwierigen Bedingungen sitzen muss.
Ausrüstung sollte, wenn möglich, vom Teilnehmer selbst mitgebracht werden: Hüftgurt, Karabiner, Reepschnüre. Die Seile werden vom Alpenverein gestellt. Zusätzlich wird es vor Ort ein Ausrüstungsdepot geben, um fehlende Gegenstände komplettieren zu können.


Lehrteam ÖAV
 


TERMINE

SAMSTAG SONNTAG
15 Uhr 10.30 Uhr
14 Uhr


Anmeldung

Die Anmeldung zu den Workshops ist ab 1. Oktober 2019 möglich.
Skitour, Hochtour, Workshop,
Line
Fotos © Simon Rainer, Österreichischer Alpenverein - Mössmer
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen   OK