Menü
Line
GORE-TEX

GORE-TEX: KLARES BEKENNTNIS ZUR NACHHALTIGKEIT 

29.10.2019
Autor: GORE-TEX (Teilnehmer der Think Green Area auf der Alpinmesse 2019)
Schon die Gründer von W. L. Gore & Associates, Bob und Vieve Gore, legten großen Wert auf den respekt- und verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Natur. Auch die Fabrics Division mit seiner Marke GORE-TEX, hat sich das Ziel gesetzt, den ökologischen Fußabdruck seiner Produkte kontinuierlich zu verbessern, ohne dabei Kompromisse bei Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit zu machen. 
Line

SEIT JEHER IM FOKUS VON GORE: NACHHALTIGER SCHUTZ VOR WIND UND WETTER 

Wer jetzt im Herbst draußen unterwegs ist, schätzt wasserdichte, winddichte und atmungsaktive GORE-TEX Produkte. Und manch einer fragt sich vielleicht, welches „Geheimnis“ hinter dem GORE Markenversprechen GUARANTEED TO KEEP YOU DRY™ steckt. 
GORE-TEX_PFC frei Imprägnierung Mountain Equipment GORE-TEX_PFC frei Imprägnierung Mammut GORE-TEX_PFC frei Imprägnierung Marmot

2L- UND 3L-JACKEN VON GORE-TEX ERSTMALS MIT PFC-FREIER IMPRÄGNIERUNG

Die Marke GORE-TEX strebt danach, jedes Produkt mit der optimalen Kombination aus Performance und Nachhaltigkeit anzubieten – natürlich immer abhängig von der jeweiligen Aktivität, für die das Produkt vorgesehen ist.
 
Ob für Wanderfreunde oder modebewusste Städter – für sie alle gibt es jetzt zwei- und dreilagige GORE-TEX Jacken mit einer neuen Imprägnierung. Diese ist nicht nur dauerhaft wasserabweisend, sondern auch umweltfreundlicher, weil erstmals frei von sogenannten ökologisch bedenklichen PFCs („PFCs of Environmental Concern“, PFC-EC).
 
Diese Imprägnierung, die sogenannte DWR („Durable Water Repellency“), ist wichtig, weil sie Wassertropfen abperlen und nicht in das Gewebe eindringen lässt. Dies wiederum verhindert, dass die Bekleidung feucht oder sogar nass wird und sich sein Träger klamm und unwohl fühlt.

PFC-EC-FREIE DWR – MEILENSTEIN AUF GORES WEG ZU SEINEM PFC-ZIEL 2023

Bereits 2017 hatte Gore das Ziel ausgerufen, bis Ende 2020 ökologisch bedenkliche PFCs aus dem gesamten Lebenszyklus der überwiegenden Mehrzahl seiner Textil-Laminate für Outdoor-Bekleidung zu entfernen. Bis 2023 sollen dann auch die restlichen GORE-TEX Laminate, bei denen die Umstellung auf PFC-EC-freie Alternativen technologisch schwieriger ist und daher mehr Vorlaufzeit benötigt, ebenfalls frei von ökologisch bedenklichen PFCs sein. 

GREENPEACE UNTERSTÜTZT DIE PFC-ZIELE VON GORE

Bei der Erarbeitung seiner ehrgeizigen Ziele – sowie der wissenschaftlichen Definition von ökologisch bedenklichen PFCs – wurde GORE übrigens von Greenpeace unterstützt. Nach deren Aussage sei GORE nun ein echter Impulsgeber, der durch seine Anstrengungen die „Spielregeln“ in der Outdoor-Textilindustrie nachhaltig verändere.

EINSATZ VON RECYCLING-MATERIAL SCHONT DIE UMWELT 

Die neuen zwei- und dreilagigen GORE-TEX Jacken punkten neben ihrer umweltfreundlichen, weil PFC-EC-freien Imprägnierung mit weiteren ökologischen Vorteilen: So wird für den Oberstoff der verwendeten GORE-TEX Laminate Recycling-Material verarbeitet. Dies schont natürliche Ressourcen und hilft Müll zu vermeiden. 

GEBRAUCHTE PET-FLASCHEN WERDEN WIEDERVERWERTET  

Das recycelte Nylon stammt aus Produktionsabfällen, für das recycelte Polyester werden gebrauchte Getränkeflaschen wiederverwertet. Für 1.000 Meter Oberstoff werden circa 4.000 ausgediente PET-Flaschen verarbeitet.  
GORE-TEX_Recycled Textilien GORE-TEX_Spinndüsengefärbt GORE-TEX_Spinndüsengefärbt2

GORE NUTZT NEUE WASSER-, CHEMIKALIEN- UND CO2-SPARENDE FÄRBETECHNOLOGIEN 

Weitere Pluspunkte für die Umwelt steuert ein neues Verfahren zur Färbung von Textilgarnen bei, durch welche die neue Generation von GORE-TEX Jacken ihre Farbe erhält.
 
Bei der sogenannten Spinndüsenfärbung werden die Farbstoffe in das Nylon- oder Polyester-Granulat gemischt bevor dieses eingeschmolzen und zu Garn versponnen wird. Das so gewonnene Garn ist dauerhaft tiefengefärbt und kann sofort zu Stoffen verwebt werden.

SPINNDÜSENFÄRBUNG VERBRAUCHT BIS ZU 90% WENIGER WASSER

Die Spinndüsenfärbung hat zudem große ökologische Vorteile: Im Vergleich zu herkömmlichen Färbeprozessen verbraucht es fast 90% weniger Wasser, benötigt weit weniger Chemikalien und verringert auch die CO2-Emissionen spürbar. 

AUCH SCHÖNERE FARBEN FÖRDERN NACHHALTIGKEIT VON OUTDOOR-BEKLEIDUNG 

Außerdem verstärkt die neue Technik die Farbechtheit der Stoffe und lässt sie länger leuchten. Dadurch sieht eine solche GORE-TEX Jacke natürlich auch länger gut aus, sodass sie länger im Einsatz bleiben dürfte – ein klarer Fall von Nachhaltigkeit durch Langlebigkeit. 
GORE-TEX_Pflege GORE-TEX_Pflege2 GORE-TEX_Pflege3

GUTE PFLEGE MACHT GORE-TEX BEKLEIDUNG LANGLEBIGER UND DAMIT NACHHALTIGER  

Apropos Langlebigkeit: Ein weiteres Geheimnis der Nachhaltigkeit von Outdoor-Bekleidung – das eigentlich längst keines mehr sein sollte – liegt in der richtigen Reinigung und Pflege.
 
Wer seine GORE-TEX Jacke also genauso wäscht wie vom Hersteller empfohlen, hat viel länger Freude an seinem Lieblingsstück – und schont damit sowohl unsere Umwelt wie auch seinen eigenen Geldbeutel.
 
Schließlich ist – wie GOREs Ökobilanz-Studien zeigen – der Einsatz robuster, langlebiger Outdoor-Bekleidung über einen möglichst langen Zeitraum hinweg das Beste, was ein umweltbewusster Verbraucher tun kann, der mithelfen will, den ökologischen Fußabdruck seiner Outdoor-Bekleidung so klein wie möglich zu halten. 

Kategorie: ALPINMESSE

Line

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martini_PrimaLoft

ZWEI MARKEN EIN ZIEL

Martini Sportswear und PrimaLoft - ein optimales Zusammenspiel von Performance und Nachhaltigkeit.
OEKO-TEX

MADE IN GREEN by OEKO-TEX

Ein unabhängiges Textil-Label by OEKO-TEX für volle Transparenz und Nachverfolgbarkeit für den Konsumenten.
ORTOVOX

SCHÜTZEN WAS MAN LIEBT

ORTOVOX setzt auf Schweizer Wolle, heimische Produktion und Reparatur statt austauschen.
Line
Alpinmesse 2019

ÖSTERREICHS EINZIGE
BERGSPORTMESSE 

Bei der Alpinmesse kann sich der Bergsportler direkt bei den Herstellern beraten und informieren, welches Produkt für ihn das Passende ist. Diese Möglichkeit - sich an einem Wochenende und unter einem Dach zu informieren und zu vergleichen - ist einmalig. 

Anfangs mit Skepsis betrachtet - heute die wichtigste Messe für Bergsportler im deutschsprachigen Raum!

 
Line
Fotos © GORE-TEX
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen   OK