Menü
Line

ALPINE ZAHLEN

                                                                 ALPINE ZAHLEN       ALPINFORUM       ALPINMESSE

Tirol Werbung

WANDERN BOOMT! DIE UNFALLZAHLEN

Immer seltener trifft man nur die Hardcore Garde mit roten Strümpfen und Karo-hemd, aber wie schauen die Zahlen aus?
Tirol Werbung

MOUNTAINBIKEN IN ZAHLEN

54 Männer verstarben in den letzten 10 Jahren insgesamt beim Mountainbiken – und keine einzige Frau.
BMI Alpinpolizei

PISTENUNFÄLLE IN ZAHLEN

In der Wintersaison 2017/18 wurden auf Österreichs Skipisten 29 Todesopfer gezählt, 8 Tote weniger als im Vorjahr.
Dieter Spiegl

SKITOUREN IN ZAHLEN

Bei den Verletzten stellen Stürze die Hauptunfallursache dar, bei den Todesfällen sieht dies ganz anders aus.
Regina Sterr

16 TOTE WENIGER ALS IM ZEHNJAHRESMITTEL

Der Bericht für den Winter 2018/19 fällt erfreulich aus: etwa 600 Unfälle und 16 Alpintote weniger als im Zehnjahresmittel.
Tirol Werbung

RODELN IN ZAHLEN

41% der verunfallten Rodler waren im Winter 2017/18 ohne Helm unterwegs, ein Unfall endete dabei tödlich.
SALEWA

ALPINUNFÄLLE 2018

268 Menschen sind 2018 im Alpinraum Österreich tödlich verunglückt, das sind 22 Alpintote weniger als noch im Vorjahr.
Seilschaften Hochgebirge

KEIN SEIL IST AUCH KEINE LÖSUNG

Was ist bei Seilschaften am Gletscher und im Hochgebirge besonders zu beachten, was sind die häufigsten Fehler?
Unfallstatistik Sommer

UNFALLSTATISTIK SOMMER 2018

Der Bericht des letzten Sommers zeigt die Verunfallten und Toten im alpinen Raum.
Blitz und Wandern

BLITZ & WANDERN

Allein stehende Bäume, Drahtseile, Liftstützen sowie Wasserläufe sollten Bergsteiger unbedingt meiden.
Gefahr Spaltensturz

GEFAHR SPALTENSTURZ

84 % der Toten auf Gletschern und im Klettergelände waren in den Jahren 2006 - 2016 seilfrei unterwegs.
50 Jahre Kuratorium

50 JAHRE IM DIENSTE DER ALPINEN SICHERHEIT

Die Senkung der Unfallzahlen sowie die Förderung der Eigenverantwortung am Berg sind nur 2 Ziele des Kuratoriums.
Hochtouren Tipps

HOCHTOUREN IN ZAHLEN

Fundiertes Wissen über die unterschiedlichen Seiltechniken darf bei Hochtouren natürlich nicht fehlen.
Statistik, Unfallzahlen, Bergsport, Alpinunfälle, Pressekonferenz

800 UNFÄLLE WENIGER ALS IM LANGJÄHRIGEN MITTEL

Rückgang der Alpinunfälle beim Wintersport! Der Bericht Winter 2017/18 für Österreich ist erfreulich.
Line
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen   OK